Location TippDie große Rheinkirmes startet am Freitag, 12. Juli, in Düsseldorf. Das ist eine tolle Gelegenheit, Motive zu erhaschen, die ihr sonst nicht vor die Linse bekommt. Packt euer Stativ ein und nutzt die Blaue Stunde. Mit langen Belichtungszeiten sind nur wenig Personen auf den Fotos zu erkennen und die zahlreichen Kirmeslichter bringen das Foto zum Leuchten.

Noch ein Tipp: Versucht es erst einmal beim Riesenrad oder den traditionellen Ketten-Karussels. Hier dreht sich das Gerät jeweils nur um eine Achse und das Verschwimmen im Bild hält sich in Grenzen.

Wer schon einige Erfahrung in der Fotografie hat, sollte sich mal an die Achterbahn wagen. Hier können tolle Mitzieher entstehen, allerdings sind sie auch nicht ganz so leicht. Das Geheimnis hierbei liegt darin, immer etwas schneller zu ziehen als man glaubt, dass es richtig wäre. Dann nur noch die Belichtungszeit auf etwa 1/20 Sek. einstellen, und schon habt ihr tolle Bilder im Kasten.

Viel Spaß!

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>